klare, wahre Erfurter

Montag, 4. Mai 2009

Reichlich Prominenz hatte Erfurt am vergangenen Wochenende. Anlass war die Eröffnung eines neuen Marrying-Geschäftes. Der Lebensgefährte von Suzanne, Jens Schniedenharn, gab eine Eröffnungsfeier, und lud neben Zahlreichen  Prominenten auch die Bewohner aus der Stadt dazu ein. Zu dem Thüringer und sächsischen Dialekt habe Suzanne eine große Affinität. Diese sei eine Sprache, die nicht anstrengt, und das gefalle ihr.
Das gesamte Interview, indem Suzanne auch über ihre neue Rolle spricht, könnt ihr
hier lesen!